Kulturmanager, Literat & Satiriker


News

2019

 

Fabio Luisi, Inge Borchert und Hubertus Franzen






Hubertus Franzen besuchte am 29. August auf Einladung seines Freundes Fabio Luisi das Eröffnungskonzert der Konzertsaison 2019/2020 des Dänischen Radio-Sinfonieorchesters, dessen Chefdirigent Fabio Luisi ist.

Maestro Luisi ist neben seiner Chefposition in Kopenhagen, Generalmusikdirektor der Oper Zürich und Chefdirigent des Dallas Symphony Orchestra.

Fabio Luisi war unter anderem von 2010 bis 2017 Principal Conductor der Metropolitan-Opera New York, war Chefdirigent der Wiener Symphoniker und gleichzeitig Chefdirigent der Semper Oper und Staatskapelle Dresden, wie er von 1995 einer der drei Hauptdirigenten des MDR und von 1999 bis 2007 Chefdirigent des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig war, der im Jahre 2009 für die Einspielung der Neunten Symphonie von Anton Bruckner mit der Staatskapelle Dresden unter seiner Leitung als Orchester des Jahres ausgezeichnet wurde, wie er 2013 für die Aufnahme Der Ring des Nibelungen mit dem Ensemble der Met den Grammy Award 2013 for Best Opera Recording erhielt.

Hubertus Franzen reiste mit seiner Frau, Inge Borchert, und Hund Luca nicht zuletzt nach Kopenhagen, um mit seinem Freund Fabio Luisi auch über seine Autobiographie Dirigenten, Hohepriester und Andere zu sprechen, die ihrer Vollendung entgegen geht.

Hubertus Franzen war Intendant der Münchner Philharmoniker, Manager des NDR-Sinfonieorchesters (heute NDR-Elbphilharmonie-Orchester) und von 1991 bis 1998 Leiter der Hauptabteilung Klangkörper des MDR und Gründer des MDR-Musiksommers, der 1999 Mitgründer des Festivals die Musica e Arte Sacra in Rom war, mit den Wiener Philharmonikern als Orchester in Residenz. 
 



 

Am 3. August trafen sich Manfred Honeck, der weltberühmte Chefdirigent  des Pittsburg Symphony Orchestra anlässlich dessen Generalprobe mit dem Schleswig-Holstein-Festival Orchester und Hubertus Franzen auf dem Geländer der ArtNord in Rendsburg-Büdelsdorf.

Manfred Honeck war von 1996 bis 1999, neben Fabio Luisi und Marcello Viotti, einer der Hauptdirigenten des MDR-Sinfonieorchesters,  und Franzen war der Leiter der Hauptabteilung Klangkörper des MDR und Gründer und Manager des Festivals MDR-Musiksommer.

 

Am 31.Juli übergab Enke C. Jansson Hubertus Franzen im Seebad Timmendorfer Strand die beiden Porträts die im Auftrage Franzens entstanden – Donald Trump und sein Porträt mit Hund Luca.

Die Künstlerin hat eine Einzelausstellung vom 3. bis 23. September in der Artifact Gallery New York City, die auch Werke der Malerin auf der Monaco Yacht Show vom 25. bis 28. September in Monte Carlo zeigt. Enke C. Jansson wird in Deutschland von 6 Galeristen vertreten, darunter in Travemünde, Düsseldorf, Frankfurt, Braunschweig und auf der Insel Norderney.

 

2017

 

Hubertus Franzen besuchte am 17. April 2017 zum ersten Male ein Konzert des NDR-Sinfonieorchester in der Elbphilharmonie.

Franzen war von 1988 bis 1991 Manager des heutigen NDR-Elbphilharmonie-Orchesters, ehe er 1991 in Leipzig die Hauptabteilung Klangkörper des MDR als Leiter übernahm und das Festival MDR-Musiksommer gründete und leitete.


2016





 

 

Am 14. Dezember 2016 besuchte Hubertus Franzen, auf Einladung von Fabian Raabe, dem Leiter der Erlebniswelt des FC Bayern München, die Allianz-Arena und durfte auch auf dem Trainerstuhl von Carlo Ancelotti sitzen.

Anlass war ein Porträt des Präsidenten Uli Hoeneß, gemalt von dem Hamburger Maler Uli Pforr, im Auftrage von Hubertus Franzen, welches dieser als Leihgabe dem FC Bayern zur Verfügung stellte.  

 



 

Mai 2013

  • Am 16.Mai 2013 las Hubertus Franzen aus Anlass des  Wagner-Festivals der Stadt Leipzig aus seinem Roman Warum Bayreuth. Gastgeber war der Leiter der Commerzbank am Augustus-Platz, Ronny Mühler.